TV 1848 Guntersblum
Kinderturnen Kinderturnen
Um das Training in der Halle wieder aufzunehmen zu können, müssen sowohl die Übungsleiter als auch die Turnerinnen/Turner und Eltern einiges beachten. Unter Einhaltung der aktuellen Corona-Verordnung, des Hygienekonzeptes für den Sport im Innenbereich und der Auflagen der Verbandsgemeinde Rhein-Selz/Ortsgemeinde Guntersblum hat der Verein ein Trainingskonzept erarbeitet. Damit ein reibungsloser Ablauf des Trainingsbetriebes erfolgen kann, ist daher folgendes zu beachten: Organisatorisches: 1. Für jedes Training müssen die Daten für jede Person in der Halle notiert werden (Vor- und Zuname, Adresse, Telefonnummer, Uhrzeit Betreten und Verlassen der Halle, um die Kontaktpersonennachverfolgung zu ermöglichen. Daher benötigen wir einmalig euer Einverständnis und die Kontaktdaten. 2. Krankheitssymptome: Kinder mit einer Atemwegserkrankung oder Symptomen dürfen nicht am Training teilnehmen und werden beim Feststellen vom Übungsleiter wieder nach Hause geschickt. 3. Trainingszeiten: Die Trainingszeiten werden um 10 Minuten gekürzt, um die Halle durchzulüften und zu desinfizieren, damit die nachfolgende Übungsstunde pünktlich beginnen kann. Die Trainingszeiten erfahrt Ihr von den Übungsleitern oder über die Homepage des TV Guntersblum. 4. Eingangsbereich: Die Übungsgruppe trifft sich am Haupteingang der Turnhalle, bitte nicht zu früh und nicht zu spät, damit die Teilnehmer der beendeten Übungsstunde ohne Kontakt mit der wartenden Gruppe die Halle verlassen kann. Teilnehmer der beiden Gruppen sollen sich nicht vermischen. Die Eltern dürfen nicht mit in die Halle sondern nur in den Vorraum. 5. Umkleiden: Es stehen keine Umkleiden zur Verfügung. Deshalb bereits umgezogen zum Training erscheinen und nur das Nötigste mitbringen (Turnschläppchen, Trinken…). Alles muss in der Turnhalle gelagert werden. Die Übungsleiter werden Vorkehrungen treffen, wo die Sachen abgelegt werden können. 6. Ansprechpartner: Jede Trainingsgruppe hat einen Ansprechpartner, bei dem Ihr Euch bei Fragen oder Unklarheiten melden könnt. Ablauf der Turnstunde: 1. Alle Kinder müssen alleine in die Halle kommen. Sie werden von ihrem Übungsleiter an der Eingangstüre abgeholt und in die Halle gebracht. Der nötige Mindestabstand zu anderen Personen ist stets einzuhalten. 2. Vor Betreten der Halle werden im Vorraum die Hände desinfiziert. Eltern dürfen den Vorraum nur mit Mund-Nasen-Schutz betreten. 3. Jedes Kind hat in der Halle einen zugewiesenen Platz für seine Sachen. 4. Nach Ende der Turnstunde werden die Kinder vom Übungsleiter nach draußen begleitet. Die Kinder dürfen von den Eltern nur vor der Halle (Parkplatz) abgeholt werden. Wer mit den beschriebenen Bestimmungen nicht einverstanden ist, kann am Training nicht teilnehmen. Nur Kinder, die die letzte Seite beim ersten Besuch nach der Corona bedingten Pause ausgefüllt und unterschrieben mit in die Turnstunde bringen, dürfen am Training teilnehmen. <Einverständniserklärung als Download>
Made with MAGIX
© HW 2015

Kinderturnen Neustart