Made with MAGIX
© HW 2015
Kurse Kurse
Kurse werden beim TV Guntersblum für spezielle Übungsarten angeboten. In der Regel handelt es sich dabei um einen Übungsplan, der die geforderten oder erwünschten Fertigkeiten systematisch aufbaut. Daher ist eine Anmeldung der Teilnehmer zwingend erforderlich. Für die Kurse wird in der Regel ein zusätzlicher Beitrag erhoben, der für Mitglieder und Nichtmitglieder des Turnvereins unterschiedlich ist.
Ruth Tänny Progressive Muskelentspannung zu den Übungsstunden
Melanie Franzen Yoga zu den Übungsstunden
Kurzbeschreibung Die „Progressive Muskelentspannung“ ist eine leicht erlernbare, sehr effektive und universell einsetzbare Entspannungsmethode. Sie dient der muskulären Tiefenentspannung im ganzen Körper. Entspannung wird dadurch erreicht, dass die wesentlichen Muskelgruppen des Körpers schrittweise zuerst angespannt und dann gelockert werden. Eine differenzierte Körperwahrnehmung für Anspannung in der Muskulatur und die Fähigkeit zur Entspannung wird gezielt verbessert. Chronische Verspannungen können reduziert und neuen Verspannungen kann wirksam vorgebeugt werden. Phantasiereisen und Atemübungen unterstützen und verstärken den Entspannungsprozess. PME wirkt harmonisierend auf das vegetative Nervensystem (bei innerer Unruhe, Einschlafstörungen usw.) und dient somit der Stressbewältigung und Gesundheitsförderung. Es werden jährlich zwei Kurse angeboten (Frühjahr und Herbst). Ein Kurs geht jeweils über zehn Stunden und findet montags abends von 20.30 – 21.30 Uhr statt, im TV Vereinsraum (DGH Anbau). Die Teilnehmerzahl ist auf max. 12 Personen begrenzt, eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.
Beate Reinecker Line Dance zu den Übungsstunden
Kurzbeschreibung Line Dance ist eine choreografierte Tanzform, bei der einzelne Tänzer unabhängig von der Geschlechtszugehörigkeit in Reihen und Linien vor- und nebeneinander tanzen. Die Tänze sind passend zur Musik choreografiert, die meist aus den Kategorien Country und Pop stammt Line Dance ist konzeptionell ein Gruppentanz, auch wenn Soli möglich sind. Er wird deshalb häufig als eine moderne Ausprägung des ursprünglichen Gruppentanzes gesehen. Damit bildet der heutige Line Dance ein Gegenstück zu allen traditionellen und modernen Formen des Paartanzes.
Das Yoga-Konzept Yogaübungen verfolgen heute zumeist einen ganzheitlichen Ansatz, der Körper, Geist und Seele in Einklang bringen soll. Phasen der Tiefenentspannung, Atemübungen sowie Meditationsübungen werden miteinander kombiniert. Damit soll das Zusammenspiel von Körper, Geist, Seele durch einen kontrollierten Atem und Konzentration verbessert werden. Angestrebt wird eine verbesserte Vitalität und gleichzeitig eine Haltung der inneren Gelassenheit. Es gibt unterschiedliche Sichtweisen über den Sinn von Yoga und unterschiedliche Herangehensweisen. Bei Bedarf werden auch einfache Hilfsmittel eingesetzt, um Ungeübten das Ausführen der Übungen zu erleichtern. Sie unterstützen zugleich das Anliegen, sehr genau und subtil zu arbeiten
TV 1848 Guntersblum Startseite Organe des Vereins Kommunikation Sportangebot Sponsoren Impressum Über uns