Made with MAGIX
© HW 2015
Gesundheit Gesundheit
Die Gymnastik = „turnen“, „üben“, „schulen“; ist die Kunst der Leibesübungen. Das Wort bezeichnet: das wissenschaftlich begründete und allseitig ausgebildete System der Pflege, Stärkung und Übung der Körperkräfte sowie auch die Übung selbst. Indem die Gymnastik ihren Zweck auf die allgemeine und gleichmäßige Ausbildung des Körpers richtet, unterscheidet sie sich von der Athletik (Leicht- und Schwerathletik), die den Körper durch einseitige Übungen zu einzelnen hervorragenden Leistungen schulen will, und von der Agonistik, die bei ihren Übungen vorzugsweise das Auftreten in Wettkämpfen im Auge hat.
Hannelore Gilbert Gymnastik zu den Übungsstunden
Hiltrud Schalus Gesundheitssport f. Ältere Wirbelsäulengymnastik zu den Übungsstunden
Ruth Tänny Gymnastik zu den Übungsstunden
Kurzbeschreibung Wirbelsäulengymnastik Unter Wirbelsäulengymnastik versteht man ein Konzept, welches zur Prävention von Rückenschmerzen dient. Ziel ist es, zum einen rückengerechtes Verhalten zu vermitteln und zum anderen durch unterschiedliche Übungen Bauch- und Rückenmuskulatur zu stärken sowie Konzepte zur Entspannung zu liefern. Mit unterschiedlichen Kraft- und Beweglichkeitsübungen werden Bauch- und Rückenmuskulatur trainiert. Verkürzte Muskulatur, die für den Rücken Bedeutung hat, wird entsprechend gedehnt. Entspannungstechniken können das Programm erweitern. Die Wirbelsäulengymnastik gehört zu unseren Angeboten im Gesundheitssport besitzen das Qualitätssiegel ‘Pluspunkte Gesundheit DTB’ und ‘Sport pro Gesundheit’. Mit diesem Qualitätssiegel zeichnet der DTB qualifizierte gesundheitssportliche Angebote der Turn- und Sportvereine aus und signalisiert die Kompetenz der Vereine und seiner Lehrkräfte. Der Übungsleiter im Gesundheitssport erhält und stärkt durch die systematische Auswahl von Übungen primär die körperliche Leistungsfähigkeit der Teilnehmer. Insbesondere gilt das für die Ausdauer, die Kraft, die Dehnfähigkeit, die Koordinationsfähigkeit und die Entspannungsfähigkeit. Dadurch erfolgt ein entscheidender Beitrag zur Prävention von Risikofaktoren
Kurzbeschreibung Eine Gymnastikstunde mit einem abwechslungsreichen Bewegungsangebot für den ganzen Körper, von Kopf bis Fuß. Funktionelle Übungen zur Verbesserung von Beweglichkeit, Kraft  und Ausdauer, Koordinations-, Gleichgewichts- und Konzentrationsübungen stehen auf dem Programm, ganz ohne Leistungsdruck und mit viel Spaß an der Bewegung. Dabei kommen auch mal verschiedene Handgeräte wie Ball, Stab, Seil und Thera-Band zum Einsatz, und immer am ersten Dienstag im Monat dreht sich alles um den Pezzi-Ball. Entspannungs- und Atemübungen zum Abschluss der Stunde runden das Angebot ab. Und wenn die Halle mal zu ist, findet sich immer eine Möglichkeit zu gemeinsamen Aktivitäten und geselligem Beisammensein. Die Teilnehmerinnen dieser Gymnastikgruppe sind Frauen ab ca. 45 Jahren bis...
TV 1848 Guntersblum Startseite Organe des Vereins Kommunikation Sportangebot Sponsoren Impressum Über uns
Kurzbeschreibung Jeden Donnerstag findet die Gymnastik der Damen statt. Dabei kommen die verschiedensten Hilfs- und Übungsmaterialien zum Einsatz und fetzige Musik unterstützt die Übungen. Ziel ist die Förderung von Beweglichkeit und Gleichgewicht auch im fortgeschrittenen Alter. Dazu gehört aber auch die Pflege von sozialen Kontakten im Anschluss an die Übungsstunde. Über die Jahre hat sich so eine feste Gemeinschaft gebildet, bei der auch jederzeit neue Teilnehmer erwünscht sind. Teilnehmerinnen sind vor allem Frauen ab 55 Jahren.